Bauwerks - Abdichtungen

In Gebäuden kann sich Feuchtigkeit an unterschiedlichen Stellen und aus unterschiedlichen Gründen festsetzen und im Mauerwerk zu schädlicher Schimmelbildung führen.

Ursachen:

Regen und tauender Schnee können über undichte Anschlüsse eindringen.
In Kellerwänden, seitliches im Boden eindringendes Wasser
(sogenanntes Schichtwasser),  kann häufig bei Gebäuden in Hanglage ein Problem nach stärkeren Regenfällen darstellen.
Grundwasser, das bis an den Keller heranreicht
(sogenanntes drückendes Wasser), ist eine weitere Quelle für feuchte Wände. 

 
Es kann bei nicht sachgerechter Abdichtung bei der Bauausführung durch die Kapillarwirkung des verwendeten Baumaterials in den Wänden gegen die Schwerkraft aufsteigen.
Gegenmaßnahmen bestehen in all diesen Fällen, durch die Fachmännische Bauwerksabdichtung an den entsprechenden Stellen des Gebäudes.



Wir empfehlen Ihnen eine Abdichtung in folgenden Bereichen:

 



 Balkone
Terrassen
Feuchträume
 Keller
 Garagen

Flachdachabdichtung
- u.v.m.

 


Bauwerksabdichtung


 


Technische Darstellung:


Kellerabdichtung gegen Druckwasser: Darstellung


Innen Wandabdichtung im Spritzverfahren

 

Terrassen Abdichtung 2Komp.


 

 

Spritzabdichtung Kelleraußenwand


 

Balkonabdichtung 2Komp.


Bodenabdichtung im Neubau

gegen Aufsteigende Feuchtigkeit

im Spritzverfahren.